Kommissar Fröhlich: Vergeltung

Nachdem in Band 18 „Inferno“ der Brandstifter Ronald zu Tode gekommen war, schwört nun sein mysteriöser Bruder Alexander Heiss auf Rache an Kommissar Fröhlich. Er fängt selbst an mit Brandstiftungen und schnell kommen Fröhlich und sein Assistent Tumba auf seinen Namen, aber…. Er scheint gar nicht zu existieren! Als sogar Fröhlichs Wagen vor dem Präsidium abgefackelt wird, ist ihnen der Ernst der Lage klar!

Kommissar Fröhlich 19: Vergeltung

von Stephan Hagenow

Erscheint Mitte Dezember 2023

Softcover 24×17 cm / 108 Seiten / Softcover / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-52-6

Kommissar Fröhlich 9 als E-Book

Der skrupellose Schwerverbrecher Kowalski ist aus dem Knast ausgebrochen und will sich an der Person raechen, die ihn da rein gebracht hat: an unserem korpulenten Kommissar. Und da auch Fröhlichs Familie in Gefahr ist, wird nicht nur Kommissar Fröhlich selbst, sondern auch sein Sohn Max in ein sicheres Geheimversteck verfrachtet. Vater und Sohn haben ausgiebig Gelegenheit, sich gegenseitig anzugiften, bis sich herausstellt, dass das Versteck bei weitem nicht so sicher (…)

Kommissar Fröhlich 9 / Stephan Hagenow

ePUB/48,1 MB/DRM: Wasserzeichen/ISBN-13: 9783946649472

Das E-Book ist z.Bsp. hier erhältlich:

Kommissar Fröhlich 18: Inferno

Das beschauliche Stade wird von einem Brandstifter heimgesucht und schnell wird Kommissar Fröhlich und seinem Assistenten Tumba klar, dass es sich hierbei um einen alten Bekannten handelt – Ronald.
Doch auch die entstellte Nonne Alberts gibt Rätsel auf… schnell entwickelt sich die Lage höchst brisant und der knorrige Ermittler sieht sich einem seiner heißesten Fälle gegenüber…
Im aktuellen Fall geht es um Brandstiftung, Rache und Selbstjustiz – Ein Sumpf, der nicht leicht für Fröhlich zu trocknen ist. Mit dem neuesten Fall baut Stephan Hagenow wieder eine spannende Geschichte um den Stader Ermittler und seine Crew auf, wobei auch wieder das lebendige Universum rund um den alten Grummler nicht zu kurz kommt.

Kommissar Fröhlich 18: Inferno

von Stephan Hagenow

Softcover 24×17 cm / 108 Seiten / Softcover / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-44-1

Kommissar Fröhlich 17 – Schizo


Kommissar Fröhlich sieht sich konfrontiert mit Bombendrohungen im beschaulichen Stade. Ist es nur ein Wichtigtuer oder ist es, wie sein Mitarbeiter Tumba vermutet, ein alter Bekannter, dem Tumba seinerzeit den Verlust einer Hand und eines Auges zu verdanken hat?
Bald schon wird aus der Drohung ein echter Anschlag und zudem verschwindet ein Mitarbeiter bei der Befragung im Umkreis der Explosion spurlos. Kommissar Fröhlich findet sich im härtesten Fall seiner Arbeitslaufbahn wieder…

Fröhlich 17 – Schizo

Stephan Hagenow

ISBN 978-3-946649-40-3
Softcover 24×17 cm / 108 Seiten / Softcover / farbig / 16,80 Euro

Erscheinungstermin 10.06.2022

GringoMag 02/2021

Das neue GRINGO MAG ist eine ganz besonders festliche Ausgabe geworden. Alle Comicfiguren dieses Heftes sind in weihnachtlicher Stimmung, seien es KURT, HARTMUT, HANS DIE LARVE, COMMANDER CORK, BÄR & KATZE, die Pinguine aus EISZEIT und POL, oder das Personal von UTAs TRUCKSTOP. Außerdem gibt es noch eine Leseprobe aus dem neuen KOMMISSAR FRÖHLICH: BLACKOUT. Dieses Heft bringt auch die größten Weihnachtsmuffel in Festtagslaune!

Das neue GRINGO MAG 02/2021 gibt es ab sofort gratis im Comicladen oder direkt hier zum digitalen Schmökern.

Kommissar Fröhlich 16: Blackout!

Kommissar Fröhlich meldet sich mit seinem sechzehnten Fall zurück. Fröhlichs Tochter Magda wacht neben einem Toten in einem Wohnwagen, der einer Prostituierten gehört auf. Was ist passiert? Sie kann sich nicht erinnern, weiß aber, dass sie erst mal untertauchen muss. Als sie schließlich herausbekommt, wer sie in diese missliche Lage gebracht hat, spitzt sich die Situation zu und es geht um Leben und Tod…

In diesem Fall gibt Stephan Hagenow dem Leser einen tiefen Blick in die harte und gnadenlose Szene der Zwangsprostitution.

Kommissar Fröhlich 16: Blackout

von Stephan Hagenow

Softcover 24×17 cm / 108 Seiten / Softcover / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-03-8

Kommissar Fröhlich 15: Ein älterer Herr

Im alten Land ereignen sich seltsame Unfälle: Da gerät ein Mann bei der Rasenmäherreparatur mit dem Kopf in die Messer, ein anderer verfängt sich tödlich in seiner Wäscheleine und stranguliert sich scheinbar selbst; ein dritter fällt mit Herzversagen vom Obstbaum. Zuviel der Zufälle, denken sich Kommissar Fröhlich und Tumba, zumal sich immer ein älterer Herr unter den Schaulustigen am Tatort befindet. Hat er etwas mit der Sache zu tun? Spätestens mit einem weiteren Toten in einer Jauchegrube sind sich die Ermittler sicher: Es gibt Zusammenhänge. Was sind die wahren Gründe für diese Morde? Fröhlich findet Dinge heraus, die er so noch nicht in seiner Dienstzeit gesehen hat…

Mit einem weiteren Fall von Kommissar Fröhlich zeigt Stephan Hagenow, wie ernsthaft sich ein Krimi in Comicform mit den Abgründen der Menschen auseinander setzen kann.

Kommissar Fröhlich 15: Ein älterer Herr

von Stephan Hagenow

Softcover 24×17 cm / 108 Seiten / Softcover / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-28-1

Kommissar Fröhlich: Schwarzes Schaf

Der labile Dirk Stolz, Bruder von Polizistin Birgit Stolz gerät erneut mit dem Gesetz in Konflikt. Bei einem Juwelenraub tötet er 2 Menschen und befindet sich auf der Flucht. Ungewollt wird Birgit Stolz somit in die dramatischen Geschehnisse hineingezogen und muss sich nun für eine Seite entscheiden. Aber auch Fröhlich hat neben dem Juwelenfall private Probleme. Seine Tochter Magda wird nach einer Gerichtsverhandlung auf unbestimmte Zeit in eine psychiatrische Klinik eingewiesen…

Stephan Hagenow: Kommissar Fröhlich Band 14– Schwarzes Schaf

Erscheint Oktober 2019

Gringo Comics / 24×17 cm / 108 Seiten / Softcover / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-20-5

Kommissar Fröhlich 13 – Der Montagsmann

Bernd Reuter wurde vor 9 Jahren aufgrund Indizien als Kindermörder verurteilt. Nun startet seine Wiedereingliederungsphase, doch gleich wird er verfolgt – noch schlimmer, es geschieht wieder ein Kindermord!
Ist Reuter schuldig oder nicht? Kommissar Fröhlich steht vor einem grossen Rätsel…

Auch im neuesten Fröhlich Fall geht es um Themen, die man sonst nicht so in Comics findet. Damit bleibt sich Stephan Hagenow treu, sieht er doch in dem erzählen von Krimis mehr als nur flache Geschichten – es soll berühren, die Abgründe der Menschheit aufzeigen und die Gesellschaft darstellen.

Der Band ist nun seit Ende Januar zu haben!

Mehr zu Fröhlich hier

Stephan Hagenow: Kommissar Fröhlich – Der Montagsmann

Gringo Comics / 24×17 cm / 108 Seiten / Softcover / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-16-8

Kommissar Fröhlich 12: Allein

Suspendiert! Das ist Ernst Fröhlich noch nie passiert! Dabei wäre er gerade so nötig, denn sein Nachfolger kümmert sich nur um Prinzipien und nicht um den aktuellen Fall: Seltsame Suizidfälle erschüttern das Alte Land…
Und dann verschwindet auch noch Magda, Fröhlichs Tochter. Die Geschichte nimmt eine ungute Wendung, als Magda mit den Urhebern der Suizidfälle in Kontakt kommt…

Wieder einmal ein spannender Fall für den knorrigen Ermittler aus dem Alten Land, den Stephan Hagenow mit starken  Zeichnungen stimmungsvoll erzählt.

Kommissar Fröhlich 12: Allein

Softcover/17x24cm/108 Seiten/ Farbe/ISBN 978-3-946649-09-0

Erschienen April 2018

Kommissar Fröhlich 12 in unserem Logbuch