GringoMag 02/2021

Das neue GRINGO MAG ist eine ganz besonders festliche Ausgabe geworden. Alle Comicfiguren dieses Heftes sind in weihnachtlicher Stimmung, seien es KURT, HARTMUT, HANS DIE LARVE, COMMANDER CORK, BÄR & KATZE, die Pinguine aus EISZEIT und POL, oder das Personal von UTAs TRUCKSTOP. Außerdem gibt es noch eine Leseprobe aus dem neuen KOMMISSAR FRÖHLICH: BLACKOUT. Dieses Heft bringt auch die größten Weihnachtsmuffel in Festtagslaune!

Das neue GRINGO MAG 02/2021 gibt es ab sofort gratis im Comicladen oder direkt hier zum digitalen Schmökern.

Der Hartmut hilft dehm Weinachtzmann

Weihnachten naht! Der Hartmut gerät bei seiner Hilfe für den Weihnachtsmann in große Gefahr, da es einen neidischen Weihnachtselfen gibt. Wird unser gestrichelter Held auch dieses Abenteuer meistern?Dieses wunderbare Weihnachtsabenteuer vom Hartmut versüßt jedes Weihnachtsfest und verstreut Freude unter dem Weihnachtsbaum.

Haggi: Der Hartmut hilft dehm Weinachtzmann

Heft / Format17x24cm/ Preis: 4,95 Euro
ISBN 978-3-946649-35-9

Kommissar Eisele 2: SOKO 0711

Ein irrer Kobold geht in Stuttgart um! Auf der Jagd nach ihm stellt sich für Hauptkommissar Eisele und seine Kollegin Fietjen die Frage: Ist er der Täter im Mordfall „0711er“?

Spannende Unterhaltung für Schwaben und Rei’g’schmeckte von Martin Frei.
Dies ist eine neue, stark erweiterte und berarbeitete Ausgabe von Band 2 der Serie.

Kommissar Eisele 2: SOKO 0711

von Martin Frei

Gringo Comics / 24×17 cm / 76 Seiten / Softcover / farbig / 14,80 Euro / ISBN 978-3-946649-36-6

Rattenfalle 3

Die Welt ist nicht mehr wie sie war: Die Ratten haben ihre Verstecke verlassen, sind mutiert und greifen die Menschheit an. Scheinbar gezielt stürmen diese Ratten einen Reaktor und jagen ihn hoch.

Culver stößt wieder auf den vermeintlich toten Hooker, der ganz und garnicht tot ist und sich an seinem früheren Partner rächen will… Doch das tritt schnell in den Hintergrund, als der „Erlöser“ mit seiner devoten Gefolgschaft auftaucht…

Dieser spannende Endzeitcomic wurde von Stephan Hagenow geschaffen und nur ein kleiner Teil erschien 1992 in einem Album bei Alpha Comics. Noch bevor mehr erscheinen konnte, gab es den Verlag nicht mehr und diese Geschichte lag nun knapp 3 Jahrzehnte verborgen beim Zeichner. Nun erscheint bei Gringo die komplette Geschichte aufgearbeitet in 6 Heften.

Rattenfalle 3

von Stephan Hagenow

Heft 24×17 cm / 28 Seiten / farbig / 4,95 Euro / ISBN 978-3-946649-31-1

Kommissar Fröhlich 16: Blackout!

Kommissar Fröhlich meldet sich mit seinem sechzehnten Fall zurück. Fröhlichs Tochter Magda wacht neben einem Toten in einem Wohnwagen, der einer Prostituierten gehört auf. Was ist passiert? Sie kann sich nicht erinnern, weiß aber, dass sie erst mal untertauchen muss. Als sie schließlich herausbekommt, wer sie in diese missliche Lage gebracht hat, spitzt sich die Situation zu und es geht um Leben und Tod…

In diesem Fall gibt Stephan Hagenow dem Leser einen tiefen Blick in die harte und gnadenlose Szene der Zwangsprostitution.

Kommissar Fröhlich 16: Blackout

von Stephan Hagenow

Softcover 24×17 cm / 108 Seiten / Softcover / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-03-8

Rattenfalle 2

Rattenfalle 2

Die Welt ist nicht mehr wie sie war: Die Ratten haben ihre Verstecke verlassen, sind mutiert und greifen die Menschheit an. Scheinbar gezielt stürmen diese Ratten einen Reaktor und jagen ihn hoch.

Nur wenige überleben, nun schutzsuchend in der Unterwelt der zerstörten Stadt und gleichfalls dort gefangen mit den mutierten Ratten, denen diese Katastrophe scheinbar weniger ausgemacht hat. Verschiedene, versprengte Gruppen von Menschen versuchen in dieser feindlichen Welt zu überleben, so auch Culver und sein Kumpel Hooker, auch eine zweite Zweiergruppe – Trask und Birdy – versucht in der Unterwelt zu überleben.

Nachdem Culver und Hooker in einen Rattenhinterhalt geraten, flüchtet Culver und lässt den kämpfenden Hooker zurück, gerät aber auch in eine ausweglose Situation. Trask und Birdy werden auch von Ratten beinahe erwischt und schlisslich von Soldaten der nicht kontaminierten Welt gefangen genommen…

Rattenfalle 2

von Stephan Hagenow

Heft 24×17 cm / 28 Seiten / farbig / 4,95 Euro / ISBN 978-3-946649-30-4

Rattenfalle 1

Rattenfalle 1

Rattenfalle 1

Die Welt ist nicht mehr wie sie war: Die Ratten haben ihre Verstecke verlassen, sind mutiert und greifen die Menschheit an. Scheinbar gezielt stürmen diese Ratten einen Reaktor und jagen ihn hoch.

Nur wenige überleben, nun schutzsuchend in der Unterwelt der zerstörten Stadt und gleichfalls dort gefangen mit den mutierten Ratten, denen diese Katastrophe scheinbar weniger ausgemacht hat. Verschiedene, versprengte Gruppen von Menschen versuchen in dieser feindlichen Welt zu überleben, so auch Culver und sein Kumpel Hook…

Dieser spannende Endzeitcomic wurde von Stephan Hagenow geschaffen und nur ein kleiner Teil erschien 1992 in einem Album bei Alpha Comics. Noch bevor mehr erscheinen konnte, gab es den Verlag nicht mehr und diese Geschichte lag nun knapp 3 Jahrzehnte verborgen beim Zeichner. Nun erscheint bei Gringo die komplette Geschichte aufgearbeitet in 6 Heften.

Rattenfalle 1

von Stephan Hagenow

Heft 24×17 cm / 28 Seiten / farbig / 4,95 Euro / ISBN 978-3-946649-29-8

Gringo Mag Downloads

Hier könnt ihr unser Gratisheft Gringo Mag als freies PDF herunterladen. Auch weitergeben dürft ihr es gerne! Mit Dem Klick auf ein Cover wird das jeweilige Magazin geöffnet. Viel Spaß beim Lesen!

Dies ist natürlich ein Gratis-Download!

GringoMag 01-2016
GringoMag01-2016

GringoMag 02-2016
GringoMag 02-2016

Gringo Mag 01-2017
Gringo Mag 02/2017

Gringo Mag 02-217
Gringo Mag 03-2017
Gringo Mag 01-2018
Gringo Mag 02-2018
Gringo Mag 03-2018
Gringo Mag 04-2018
Gringo Mag 01-2019
Gringo Mag 02-2019
Gringo Mag 03-2019
Gringo Mag 01-2020

Kommissar Fröhlich 15: Ein älterer Herr

Im alten Land ereignen sich seltsame Unfälle: Da gerät ein Mann bei der Rasenmäherreparatur mit dem Kopf in die Messer, ein anderer verfängt sich tödlich in seiner Wäscheleine und stranguliert sich scheinbar selbst; ein dritter fällt mit Herzversagen vom Obstbaum. Zuviel der Zufälle, denken sich Kommissar Fröhlich und Tumba, zumal sich immer ein älterer Herr unter den Schaulustigen am Tatort befindet. Hat er etwas mit der Sache zu tun? Spätestens mit einem weiteren Toten in einer Jauchegrube sind sich die Ermittler sicher: Es gibt Zusammenhänge. Was sind die wahren Gründe für diese Morde? Fröhlich findet Dinge heraus, die er so noch nicht in seiner Dienstzeit gesehen hat…

Mit einem weiteren Fall von Kommissar Fröhlich zeigt Stephan Hagenow, wie ernsthaft sich ein Krimi in Comicform mit den Abgründen der Menschen auseinander setzen kann.

Kommissar Fröhlich 15: Ein älterer Herr

von Stephan Hagenow

Softcover 24×17 cm / 108 Seiten / Softcover / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-28-1