Gringo Mag 03/2019

Unsere Herbstausgabe vom Gringo Mag ist da! Titelheld ist diesmal Stephan Hagenows EINAR DER WIKINGER! Einar, treuen Gringo-Lesern noch aus der gleichnamigen Piccolo-Serie bekannt, feiert demnächst bei uns sein Comeback, im größeren Format und Umfang. Im neuen Gringo Mag drucken wir schon mal eine Leseprobe des neuen Bandes, der Ende des Jahres bei uns erscheint. Außerdem gibt es wieder jede Menge Strips mit COMMANDER CORK, KURT, BÄR & KATZE, den knuffigen Pinguinen aus POL und EISZEIT, HANS DER LARVE und dem HARTMUT.

Ihr könnt das Magazin auch digital lesen: Zum Gringo Logbuch

Einar der Wikinger 1

Einar der Wikinger 1

Ausgespuckt vom wilden Meer kommt ein scheinbar fremder Krieger ins Wikingerdorf, mehr tot als lebendig. Er hat gewisse Ähnlichkeit mit dem Jahre zuvor umgekommenen Häuptlingssohn Einar, auch wenn er sich an nichts erinnert. Doch Einars frühere Gefährtin erkennt ihn wieder… So kommt mit dem geheimnisvollen Krieger nicht nur Gewalt und Zwietracht ins Dorf, auch die Vergangenheit hält auf unangenehme Weise Einzug…

Darauf haben EINAR-Fans gewartet: Stephan Hagenow belebt seinen Wikinger wieder, bekannt aus den 21 Piccolo-Heften, die vor einigen Jahren bei Gringo erschienen sind. Diesmal im größeren Format und mit mehr Umfang! Auch perfekt für Neuleser geeignet.

Stephan Hagenow: Einar der Wikinger 1 
Gringo Comics / 17×24 / SC / 108 Seiten / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-21-2

EINAR DER WIKINGER 1 ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops:

 Comic Base BerlinSammlereckeBuchkatalog.

Einar bei amazon

Kommissar Fröhlich: Schwarzes Schaf

Der labile Dirk Stolz, Bruder von Polizistin Birgit Stolz gerät erneut mit dem Gesetz in Konflikt. Bei einem Juwelenraub tötet er 2 Menschen und befindet sich auf der Flucht. Ungewollt wird Birgit Stolz somit in die dramatischen Geschehnisse hineingezogen und muss sich nun für eine Seite entscheiden. Aber auch Fröhlich hat neben dem Juwelenfall private Probleme. Seine Tochter Magda wird nach einer Gerichtsverhandlung auf unbestimmte Zeit in eine psychiatrische Klinik eingewiesen…

Stephan Hagenow: Kommissar Fröhlich Band 14– Schwarzes Schaf

Erscheint Oktober 2019

Gringo Comics / 24×17 cm / 108 Seiten / Softcover / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-20-5

Kurt 4 : Aha.

Kurt hat es auch im vierten Band nicht leicht: Ein Hund, der ohne zu Fragen einen Swimmingpool im Garten baut, ein Vater, der Ananas auf dem Acker anpflanzen will und eine Katze, die außer fressen und schlafen nur noch Blödsinn im Kopf hat. Dazu noch die Sache mit dem Handschuh, der unsichtbar macht…

Kurt 4 erscheint im Juli 2019

Holger Bommer: Kurt 4: Aha.

Gringo Comics / A5 quer / Softcover / 54 Seiten / sw/ 7,90 Euro

ISBN 978-3-946649-17-5


Eiszeit Band 1

In der Antarktis ist es nicht so ruhig, wie es scheint, denn das Leben der Pinguine ist spannender, als man es sich vorstellen kann – oder auch mag. Fischhandel, Modeauswüchse oder auch einfach mal „voll-auf-Nacktschnecke“ sein! Selbst anwesende Verhaltensforscher blicken da nicht mehr durch…

Mit „Eiszeit“ ist Geier ein großartiger Comicstrip gelungen, der unter dem Titel „Sphenisci“ in der Schweiz erfolgreich ist. Nun kann man die schrägen Laufvögel auch gesammelt als Buch bekommen. Viel Spaß – und vorallem warm anziehen dabei!

Erschienen!

Geier : Eiszeit 1

Gringo Comics / A5 quer / Softcover / 56 Seiten / farbig / 9,80 Euro

ISBN 978-3-946649-19-9

Pol Band 2: Wir sind alle nicht gleich

Thomas Baehr, Comiczeichner aus Brooklyn, ist den Bewohnern des Pols verfallen. Ganz besonders haben es ihm die knuffigen Pinguine angetan, die nicht nur unter der Erwärmung leiden, sondern zudem von zutiefst menschlichen Problemen geplagt sind. Der deutsche Zeichner, den es nach New York verschlagen hat, zeichnet mit spitzer Feder den Alltag der Laufvögel: mal lustig, mal nachdenklich, voller Details und überrraschend. Dank Gringo Comics kommen nun auch deutsche Leser in den Genuss des Pinguin-Strips POL.
Dies ist schon der zweite Band der POL Pinguin-Strips.

Erschienen!

Thomas Baehr: Pol 2 – Wir sind alle nicht gleich

Gringo Comics / A5 quer / Softcover / 60 Seiten / farbig / 9,80 Euro

ISBN 978-3-946649-18-2

Kommissar Fröhlich 13 – Der Montagsmann

Bernd Reuter wurde vor 9 Jahren aufgrund Indizien als Kindermörder verurteilt. Nun startet seine Wiedereingliederungsphase, doch gleich wird er verfolgt – noch schlimmer, es geschieht wieder ein Kindermord!
Ist Reuter schuldig oder nicht? Kommissar Fröhlich steht vor einem grossen Rätsel…

Auch im neuesten Fröhlich Fall geht es um Themen, die man sonst nicht so in Comics findet. Damit bleibt sich Stephan Hagenow treu, sieht er doch in dem erzählen von Krimis mehr als nur flache Geschichten – es soll berühren, die Abgründe der Menschheit aufzeigen und die Gesellschaft darstellen.

Der Band ist nun seit Ende Januar zu haben!

Mehr zu Fröhlich hier

Stephan Hagenow: Kommissar Fröhlich – Der Montagsmann

Gringo Comics / 24×17 cm / 108 Seiten / Softcover / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-16-8