Einar der Wikinger

Ausgespuckt vom wilden Meer kommt ein scheinbar fremder Krieger ins Wikingerdorf, mehr tot als lebendig. Er hat gewisse Ähnlichkeit mit dem Jahre zuvor umgekommenen Häuptlingssohn Einar, auch wenn er sich an nichts erinnert. Doch Einars frühere Gefährtin erkennt ihn wieder… So kommt mit dem geheimnisvollen Krieger nicht nur Gewalt und Zwietracht ins Dorf, auch die Vergangenheit hält auf unangenehme Weise Einzug…

Darauf haben EINAR-Fans gewartet: Stephan Hagenow belebt seinen Wikinger wieder, bekannt aus den 21 Piccolo-Heften, die vor einigen Jahren bei Gringo erschienen sind. Diesmal im größeren Format und mit mehr Umfang! Auch perfekt für Neuleser geeignet.

Stephan Hagenow: Einar der Wikinger 1 
Gringo Comics / 17×24 / SC / 108 Seiten / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-21-2

Der Hartmut hat schohn fiel erlept!

Der Hartmut ist wieder da! Im mittlerweile dritten Sammelband werden die ersten 3 Hefte, die bei Gringo Comics erschienen sind, gesammelt neu aufgelegt. Ergänzt wird der Band durch bisher unveröffentlichte Illustrationen und viele Hintergrundinfos zum kleinen Hartmut.

Dieser Band enthält die Hefte:
Der Hartmut kennd sich auß
Früling, Sommer, Herpst unt Hartmut
Der Hartmut finndet dehn Supperstahr

Dieser Sammelband ist genau das Richtige für Leser, die diese Bände verpasst haben oder einfach mal den kleinen Kerl mit der seltsamen Ortografie kennen lernen wollen.

Haggi:  Der Hartmut hat schohn fiel erlept!

Sammelbant 3

Gringo Comics / A5 / 96 Seiten / s/w / Softcover / 9,90 Euro/ ISBN 978-3-946649-23-6