Der Hartmut

Nur ein paar Striche, aber doch so clever und witzig: Der Hartmut. Seit über 25 Jahren überrascht der kleine Kerl die Leser mit Witz, spannenden Abenteuern und ganz eigener Ortografie. Man muss ihn einfach lieb haben!

Obwohl der Hartmut schon so alt ist, sieht man ihm sein Alter nicht an, die Striche verdecken dies sehr gut. Und weil er so alt ist, gab es früher schon bei 2 anderen Verlagen (Heinzelmännchen, Carlsen) mehrere Bücher, die nicht mehr erhältlich sind und nun von Gringo Comics als Sammelbände neu verlegt werden.

Geschaffen wurde der Hartmut von Haggi, einem Urgestein der deutschen Zeichnerriege, der unter anderem den ICOM Independent Comic Preis gewonnen hat.

Den Hartmut kann man auch Online im Gringo Logbuch lesen

Bisher sind vom Hartmut folgende Büchlein erschienen:


Der Hartmut 11: Der Hartmut kann nichz daführ

Hurra! Neue Abenteuer vom Hartmut, mit der bekannt-bewährten, ganz eigenen Orthografie! Erlebt den Hartmut wie er Schmähgedichte macht, mit Monstern ein Getränk trinkt und in vielen weiteren Abenteuern!

 

 

 

 

Haggi: Der Hartmut kann nichz daführ

Softcover / Format A5/ 58 Seiten/ sw/ 7,90 Euro
ISBN 978-3-946649-15-1

Erscheint im Juni 2018

 


Di allerzweiten Abenteuer fom Hartmut

Der Hartmut ist wieder da, mit seiner unverkennbaren Weisheit und Orthografie! Dies ist der zweite Sammelband der alten Abenteuer des gestrichelten Helden.
Der zweite Sammelband der alten Hartmutbände enthält folgende Bände:
„Der Hartmut in Baiern“
„Der Hartmut ruft Bretselburg“
„Der Hartmut erklert euch di Welt“
dazu Material aus „Der Hartmut jahgt di Haggimon“
Ausserdem ist auch beim zweiten Sammelband unten rechts ein Daumenkino, diesmal schämt sich dort der Hartmut.

Der erste Sammelband hatte die ISBN 978-3-940047-53-3

Haggi: Di allerzweiten Abenteuer fom Hartmut
Sammelbant 2

Softcover / Format A5/ 104 Seiten/ sw/ 9,90 Euro

ISBN 978-3-946649-11-3

Erscheint Ende Mai 2018


Die allererßten Abenteuer fom Hartmut

Der Hartmut ist seit mittlerweile fast 25 Jahren im deutschen Comic unterwegs. Aber er hatte, wie die Langzeitleser unter euch sicher wissen, auch ein Leben vor Gringo Comics. Seinen ersten Auftritt bestritt er nämlich 1991 in dem Fanzine Au Weia. Einem breiteren Publikum wurde er durch seine Gastspiele im Gratis-Comicmagazin Moga Mobo bekannt, bevor er sein erstes eigenes Heft im Heinzelmännchen-Verlag und bald darauf weitere Hefte bei Carlsen Comics bekam. Diese Hefte sind schon lange verlagsvergriffen und werden bei manchen Online-Händlern zu Fantasiepreisen angeboten. Damit auch jene, die erst später auf den kleinen Schlaumeier mit der eigenwilligen Ortographie aufmerksam wurden, seine Abenteuer von Anfang an mitverfolgen können, druckt Gringo Comics die Geschichten aus den ersten Heften nun in Form von Sammelbänden nach.

In diesem ersten Band könnt ihr nachlesen, wie der Hartmut die böse Hexe reinlegt, was er im Bahnhofskino, mit seiner Freundin Susi im Sandkasten und mit seinem besten Freund Holger beim Äpfel klauen erlebt, und natürlich auch, wie sich der Hartmut mal so richtig was getraut hat…

Haggi: Di allererßten Abenteuer fom Hartmut 

Gringo Comics / A5 / 96 Seiten / s/w / Softcover / 9,90 Euro

ISBN 978-3-940047-53-3


Der Hartmut 10: Der Hartmut erohbert Americka!

In Band 10 DER HARTMUT EROHBERT AMEHRICKA begibt sich unser Held auf die Suche nach seinem in den Vereinigten Staaten verschollenen Onkel. Hartmuts turbulente Odyssee führt ihn vom FBI-Hauptquartier in Washington DC über New York, die Area 51 und Las Vegas bis ins sonnige San Francisco. Dummerweise wird Hartmut als illegaler Einwanderer von zwei FBI Agenten verfolgt… Auf der Flucht trifft unser Lieblingsstrichmännchen mit der kreativen Orthografie einen dicken Ölmilliardär, einen gefräßigen Puma, das freundliche Alien Mxpckl Xlzbrt, eine Horde Motorradrocker und einen Haufen Hippies.

Im Anschluss wird in der Rubrik Der Hartmut erklert euch di Welt allerhand Wissenswertes über das Land der unbegrenzten Möglichkeiten verbreitet. Aufgelockert wird der neue Hartmut durch weitere, Logbuch-erprobte Einseiter.

Das ganze ist ein regelrechtes Hartmut-Konzeptalbum geworden… und nach den klassischen Veröffentlichungen Der Hartmut in Gefar! und Der Hartmut reißt durch di Zeit erscheint nun endlich mal wieder eine abendfüllende Hartmut-Geschichte!

Zum Gringoblog mit Leseprobe

Haggi: Der Hartmut erohbert Amehricka 

Gringo Comics / A5 / 58 Seiten / Softcover / s/w / 7,90 Euro

ISBN 978-3-940047-57-1


Weitere Bände im Format A5:

Dem Hartmut fellt immer was 1!

Band 9

Softcover, A5
52 Seiten
Preis: 7,90 Euro
ISBN 978-3-940047-44-1

 


Der Hartmut gugt in di Sterne

Band 8

Softcover, A5
52 Seiten
Preis: 7,90 Euro
ISBN 978-3-940047-40-3

 

 

 


Der Hartmut macht, was iem gefellt

Band 7

Softcover, A5
52 Seiten
Preis: 7,90 Euro
ISBN 978-3-940047-79-3

 

 

 


Die Bände 1 bis 6 sind nette Hefte im Format 17x24cm:

Der Hartmut hilft dehm Weinachtzmann

Band 6

Dieser Band ist verlagsvergriffen!

Heft, Format17x24cm
Preis: 4,50 Euro
ISBN 978-3-940047-71-7

 

 


Der Hartmut kommt, siet unt sigt!

Band 5

Heft, Format17x24cm
Preis: 4,50 Euro
ISBN 978-3-940047-66-3

 

 

 


Der Hartmut hat euch alle lihb

Band 4

Heft, Format17x24cm
Preis: 4,50 Euro
ISBN 978-3-940047-95-3

 

 

 


Der Hartmut finndet den Supperstahr

Band 3

Heft, Format17x24cm
Preis: 4,50 Euro
ISBN 978-3-940047-94-6

 

 

 


Früling, Sommer, Herpst und Hartmut

Band 2

Dieser Band ist verlagsvergriffen!

Heft, Format17x24cm
Preis: 4,50 Euro
ISBN 978-3-940047-85-6

 

 


Der Hartmut kennd sich auß

Band 1

Dieser Band ist verlagsvergriffen!

Heft, Format 17x24cm
Preis: 4,50 Euro
ISBN 978-3-940047-36-6